Über uns

Von der Idee zum Erfolg.

Der 2010 gegründete Verein „Die Theatermacher“, Theaterpädagogisches Zentrum Pirna e.V., ist aus einem Theaterprojekt des Soroptimist International Club Pirna hervorgegangen.

 

Der Verein arbeitet im Vorstand ehrenamtlich:

Dr. Petra van de Loo,

Barbara Hirsch,

Beate Böhmer.

 

Mit großen Erfolg haben wir zahlreiche Aufführungen an unterschiedlichen Orten realisiert und damit wichtige Beiträge zur Bildungs- und Kulturarbeit in Pirna geleistet. Sozialarbeiter und Erzieher sprechen in Oberschulen, Gymnasien und Förderschulen gezielt Schüler an.

 

Die Theatermacher kooperieren mit der Semperoper Junge Szene Dresden, dem Jugendring Sächsische Schweiz -Osterzgebirge und arbeiten zusammen mit dem Trägerverein Jugend-, Kultur- und Vereinshaus Hanno, der Lebenshilfe Pirna, dem Deutschen Hygiene-Museum Dresden und der Aktion Zivilcourage sowie verschiedenen Vereinen. Die Stadt Pirna stellt die Räumlichkeiten für das Theaterspielen zur Verfügung. 

 

 

Durch Förderungen von Stiftungen, der Stadt Pirna, dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, durch Mitgliedsbeiträge und Spenden von Firmen, Privatpersonen, Fördermitglieder, Integration in Ganztagsschulmodelle, Projektförderungen können wir die Arbeit weiterführen.



Viel Spielraum

Wir bieten allen Kindern und Jugendlichen 

einen geschützten (Spiel-) Raum, in dem sie sich unabhängig von Behinderung, Begabung, sozialer Benachteiligung oder Migrationshintergrund entfalten können. 

Unsere Theaterpädagogen sind für uns als freie Mitarbeiter kompetent und kreativ tätig. Je nach Inszenierung unterstützen uns zusätzlich Maskenbildner, Kostümbildner und Bühnenbildner.

Nach Förderung durch den Freistaat Sachsen und die Stiftung „Aktion Mensch“ unterstützt uns nun die Schweizer Drosos Stiftung für die nächsten Jahre. Dank vieler Förderer können wir unsere Projekte weiterführen. 



Auszeichnungen

Die Theatermacher sind nominiert für den “Deutscher Engagementspreis 2015

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit ist ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors sowie von Experten und Wissenschaftlern.


Weitere Infos unter: www.deutscher-engagementpreis.de


Barbara Hirsch ist Botschafterin 2015 vom Verbundnetz der Wärme:

 

 „Theaterspielen hilft Kindern aus ihrer konsumierenden passiven Lebenseinstellung herauszutreten und sich als Handelnde auszuprobieren“, sagt Barbara Hirsch bei ihrer Rede bei der Preisverleihung.

 

Weitere Infos unter: www.verbundnetz-der-waerme.de


Katharina-Botschafterin 2015:

 

Barbara Hirsch wurde für ihr Engagement für die Theatermacher mit dem Katharina-von-Bora-Preis 2015 der Stadt Torgau mit dem Titel: Katharina-Botschafterin ausgezeichnet.  Der Preis steht unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. 

 

Weitere Infos unter: www.katharinatag.de

 

 


Die Theatermacher sind der Verein des Jahres 2012

Große Auszeichnung für ein Pirnaer Projekt! Die Theatermacher der Stadt wurden von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden zum Verein des Jahres in der Kategorie Soziales gekürt. Der mit 2.500 Euro dotierte Preis wurde für das jahrelange Engagement vergeben, dass  Jugendlichen der Region das Theaterspielen ermöglicht.  Der Preis wurde im Kurländer Palais in Dresden verliehen.